Aktuelle Meldungen

Informieren Sie sich hier über die aktuellen Geschehnisse zum DEA Bohrprojekt bei Pfaffenhofen.

03.11.2016

Fördertest an DEA-Bohrung steht kurz bevor

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird in den kommenden Tagen mit der Anlieferung von Gerätschaften auf dem Betriebsplatz Inzenham-West C5 an der B15, etwa 300 Meter nördlich von Pfaffenhofen, beginnen. Aus diesem Grund werden ab morgen in den kommenden 10 Tagen rund 20 LKW-Transporte stattfinden.

Mehr erfahren

24.08.2016

DEA plant weiteren Fördertest

Die Bohrung Inzenham-West C5a hat das geologische Ziel, die potenziell erdgasführenden Gesteinsschichten des Aquitan, erfolgreich erreicht. Aufgrund der Interpretation seismischer Daten hatte DEA angenommen, dass es sich um einen separaten abgetrennten Lagerstättenbereich handeln könnte. Diese Annahme hat sich leider nicht bestätigt. Es wurde kein ursprüngliches, zusätzliches Erdgas gefunden.

Mehr erfahren

24.11.2015

Testarbeiten an der Bohrung Inzenham-West C5a abgeschlossen

Die Testarbeiten an der Bohrung Inzenham-West C5a sind mittlerweile abgeschlossen worden. Im Winterhalbjahr 2015/16 werden die Daten durch weitere Messungen an der Bohrung ergänzt. Anschließend erfolgt eine Auswertung der Untersuchung.

Mehr erfahren

06.10.2015

Testarbeiten an der Ablenkungsbohrung laufen

Die Testarbeiten zur weiteren Erkundung der Eigenschaften der Erdgaslagerstätte in 900 Meter Tiefe sind angelaufen. Erst die Ergebnisse dieser Arbeiten werden Aufschluss darüber geben, ob das gefundene Erdgas unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten nutzbar ist.

Mehr erfahren

28.09.2015

Testanlage wird aufgebaut

In Kürze wird die DEA Deutsche Erdoel AG an der B15 vor Pfaffenhofen auf dem Bohrplatz der Ablenkungsbohrung Inzenham-West C5a mit dem Aufbau einer Testanlage beginnen. Die Testarbeiten sind erforderlich, um die Eigenschaften der Erdgaslagerstätte in 900 Meter Tiefe zu untersuchen.

Mehr erfahren

10.09.2015

Bohrarbeiten planmäßig beendet – Bohrturm wird abgebaut

Die DEA Deutsche Erdoel AG hat die Ablenkungsbohrung „Inzenham West C5a" wie geplant durchgeführt und inzwischen beendet. In einer Tiefe von rund 900 Metern wurde Erdgas gefunden. Nun wird mit anschließenden Testarbeiten ermittelt, ob das Erdgas unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten nutzbar ist.

Mehr erfahren

23.07.2015

Aufbau der Bohranlage im Zeitraffer

Der Aufbau der Bohranlage T-47 sieht im Zeitraffer spielend leicht aus. Tatsächlich sind Koordination und Aufbau genau geplante harte Arbeit.

Mehr erfahren

15.07.2015

Aufbau der Lärmschutzwand ist abgeschlossen

Die Vorbereitungen für die Ablenkungsbohrung sind mit dem Aufbau der Lärmschutzwand abgeschlossen. Nach einer so genannten 0-Messung vor Beginn der Arbeiten wird DEA nach Aufnahme der Bohrarbeiten überprüfen, ob die gesetzlich vorgeschriebenen Grenzen für Schallemissionen eingehalten werden.

Mehr erfahren

13.07.2015

Bohranlage ist aufgebaut

Die 38 Meter hohe Bohranlage ist aufgebaut und wurde heute vom Bohrbetrieb abgenommen. Sie ist jetzt einsatzbereit. Nun folgt im nächsten Schritt die Errichtung der Schallschutzwand.

Mehr erfahren

06.07.2015

Ablenkungsbohrung kurz vor dem Start

Die DEA Deutsche Erdoel AG beginnt in Kürze mit der angekündigten Ablenkungsbohrung Inzenham-West C5a. In den kommenden Tagen werden die Teile der 38 Meter hohen Bohranlage T-47 sowie der Lärmschutzwand angeliefert.

Mehr erfahren